Home Teams Jugend Schiedsrichter Vereine FSJ Galerie Kontakt:
© 2018 - HSG Oberhessen Datenschutzerklärung Impressum

News

Richtig gut Handball gespielt

Die HSG Ober­hes­sen schwamm sich in der Frau­en­hand­ball-Be­zirks­ober­li­ga  Of­fen­bach/Ha­nau mit ei­nem 30:24 (18:13)-Sieg bei der SU Mühl­heim II frei. Zwar  sitzt die SG Hain­burg nach ei­nem Sieg über Diet­zen­bach den ta­bel­len­füh­ren­den  Ober­hes­sin­nen im­mer noch mit dün­nen zwei Punk­ten Rück­stand im Na­cken, aber  men­tal hat der Er­folg der HSG gut ge­tan.  SU Mühlheim II – HSG Oberhessen 30:24  „Der Geg­ner hat­te et­was zu bie­ten“, wür­dig­te HSG-Trai­ner Rai­ner Pfaff  Mühl­heims Leis­tung, „wir muss­ten rich­tig Hand­ball spie­len.“ Und ge­nau das tat  sei­ne Mann­schaft, in­dem sie sich mit ho­hem Tem­po gut prä­sen­tier­te, „auf die  Tu­be drück­te“, wie es der Trai­ner be­zeich­ne­te. Die SU Mühl­heim er­öff­ne­te das  Spiel mit ei­ner 1:0-Füh­rung, wel­che die HSG aber bis zur 9. Mi­nu­te zum 5:5  aus­glich, um dann mit ei­nem 3:0-Lauf selbst die Füh­rung zu über­neh­men. Die­sen  Vor­sprung hiel­ten die Pfaff-Spie­le­rin­nen bis zur 24. Mi­nu­te, um dann bis zur Pau­se  mit Voll­gas auf 18:13 da­von zu zie­hen.  Das flot­te Tem­po­spiel der HSG Ober­hes­sen er­starr­te, „der Speed nach vor­ne  fehl­te an­fangs der zwei­ten Hälf­te“, sag­te Rai­ner Pfaff. Zu­dem stell­te Mühl­heim  die Ab­wehr mann­be­zo­gen um, und blo­ckier­te da­mit mas­siv die An­grif­fe von  Sa­bi­ne Schmaus und Re­bec­ca Pfaff auf der lin­ken Sei­te. Nun bril­lier­te Lea Heß  mit star­ken Tem­po­ge­gen­stö­ßen und neun Tref­fern, ei­ne Leis­tung, für die sie der  Trai­ner aus­drü­cklich lob­te. „Mit der An­griff­sleis­tung bin ich ins­ge­samt sehr  zu­frie­den, nur die De­fen­si­ve ist noch aus­bau­fä­hig“, zog Pfaff Bi­lanz. „Wir ha­ben  die Rück­raum­schüt­zen nicht in den Griff be­kom­men und ein­fa­che Schlag­wür­fe  schlam­pig ver­tei­digt.“ Trotz­dem ist er stolz auf sei­ne Spie­le­rin­nen, die das Du­ell  si­cher zu En­de brach­ten, ob­wohl sie zum Teil 60 Mi­nu­ten durch­spie­len muss­ten,  weil die sonst aus­hel­fen­den B-Ju­gend­li­chen gleich­zei­tig selbst ein Spiel  be­strit­ten. Nun kön­nen sich die HSG-Hand­bal­le­rin­nen er­ho­len, denn die näch­ste  Be­geg­nung fin­det erst am 12. März in Göt­zen­hain statt.  HSG Oberhessen: Mai­re Brock­ho­ven, Cynt­hia Scheidt, Su­san­ne Teub­ner, Fe­li­cia  Tom­kie­wicz (1), Re­bec­ca Pfaff (5/3), An­ni­ka Pfaff, Lea Heß (9), Ra­mo­na Ul­rich  (5/3), Sa­bi­ne Schmaus (5), Ju­dith Kress (3), Me­la­nie Vo­gel (2), Christ­ine  Bin­ge­mer  Schiedsrichter: B.Lippert,J.Lippert/ Oberts­hau­sen. – Siebenmeter: 3/1 – 7/6  Zeitstrafen: 2-2. – Zuschauer: 30  Kreis Anzeiger, 29.02.2016
Damen I