Home Teams Jugend Schiedsrichter Vereine FSJ Galerie Kontakt:
© 2019 - HSG Oberhessen Datenschutzerklärung Impressum

News

Nur vier Gegentreffer in Halbzeit zwei BEZIRKSLIGA B: HSG Oberhessen II vermag sich immer wieder neu zu konzentrieren  Den Handballerinnen der HSG Oberhessen II ist in der Bezirksliga B Offenbach/Hanau  gegen die HSG Maintal eine Revanche für die Hinspielniederlage gelungen. In der  Büdinger Wilhelm-Lückert-Halle setzte sich das Team von Trainer Daniel Weiser klar mit  22:13 (13:9) Toren durch verbesserte sich in der Tabelle auf den 3. Rang. HSG Oberhessen II - HSG Maintal 22:13  Die Gastgeberinnen starteten motiviert, doch ohne Fortune im Abschluss. Die Abwehr  stand hingegen gut und so dauerte es sieben Minute, bis das erste Tor des Spiels fiel.  Fünf Minuten später stand es 4:1 für die Oberhessinnen. Immer wieder fingen die  Spielerinnen von Trainer Weiser Bälle ab und starteten Tempogegenstöße. So baute die  Heimmannschaft ihre Führung auf 8:2 aus (21.). Jetzt fand Maintal besser ins Spiel und  verkürzte bis zur Pause auf 13:9.  "In der Halbzeit habe ich noch mal darauf hingewiesen, dass die Partie noch keinesfalls  entschieden ist und man sich nochmal 30 Minuten konzentrieren muss", berichtet Weiser. So begannen seine Schützlinge erneut hoch konzentriert und die Abwehr arbeitete  hervorragend. Lohn war eine 15:10-Führung nach 36 Minuten. Es folgten drei  Kontertreffer von Steffi Flach und der Acht-Tore-Vorsprung war perfekt und zugleich die Vorentscheidung in dieser Partie. In der Schlussviertelstunde baute die Bezirksoberliga-Reserve das Resultat weiter aus.  Am Ende stand ein 22:13-Erfolg auf der Anzeigetafel. Daniel Weiser zog ein positives  Fazit. Eine hervorragende Abwehrleistung und eine starke Torfrau Ulrike Maschke waren  in seinen Augen der Schlüssel zum verdienten Heimsieg. Dank einer geschlossenen  Mannschaftsleistung kassierte sein Team nur vier Gegentreffer in Halbzeit zwei.  HSG Oberhessen II: Ulrike Maschke; Pascale Pfeiffer (6/3), Steffi Flach (3), Helena  Engfeld, Michelle Möll (1/1), Lisa Schwarz (3), Anna Schepp, Sadia Biladama, Paulina  Glaesmann, Mareike Schenk (2), Franziska Mros (1), Nadine Klier, Tamara Mattern (6/3),  Lea Hess.  Schiedsrichter: Meininger (Nidderau) / Zuschauer: 45 / Zeitstrafen: 2:0 Minuten. Kreis Anzeiger, 02.02.2016 
Damen II