Home Teams Jugend Schiedsrichter Vereine FSJ Galerie Kontakt:
© 2019 - HSG Oberhessen Datenschutzerklärung Impressum

News

Klusak-Team strahlt von allen Positionen Torgefahr aus

Die 1. Männermannschaft der HSG Oberhessen hat sich eine Woche nach der ersten  Saisonnie-derlage in der Handball-Bezirksliga B Offenbach/Hanau mit einem deutlichen  Sieg zurückgemeldet. Die HSG Preagberg II – ein Zusammenschluss aus  Großkrotzenburger und Auheimer Vereinen – wurde nach anfänglichen Schwierigkeiten  mit 39:24 (20:14) bezwungen.  HSG Preagberg II – HSG Oberhessen 24:39  Nach der Niederlage gegen Altenhaßlau mit 36 Gegentoren lag das Augenmerk der  Oberhessen diesmal auf der Abwehrarbeit. In den ersten zehn Minuten offenbarte der  Deckungsverband der Gäste aber noch einige Lücken. Erst nach dem 4:4 setzte sich die  Mannschaft von Trainer Peter Klusak allmählich ab. In Durchgang zwei kam die HSG  Oberhessen zu vielen Toren über die erste Welle und hatte die Partie eine Viertelstunde vor Schluss mit einem Zehn-Tore-Vorsprung bereits entschieden. Neben sehenswerten  Treffern aus dem Rückraum setzten die Halbspieler die Kreisläufer ein ums andere Mal  schön in Szene, so dass mal letztlich von allen Position Torgefahr ausstrahlte.  HSG Oberhessen: Maschke, Schubert; Hilbert (1), Schember (3/2), Stewen (2), Wenzel  (7), J. Hees, Schildger (10), Burster, Schmück (3), M. Hees (6), Jendrysik (7). –  Siebenmeter: 6/3 – 3/2. – Zeitstrafen: 4:8 Minuten.  Kreis Anzeiger, 07.02.2017
Männer I