Home Teams Jugend Schiedsrichter Vereine FSJ Galerie Kontakt:
© 2018 - HSG Oberhessen Datenschutzerklärung Impressum

News

Klusaks Mannschaft bleibt Maß der Dinge

HANDBALL: HSG Oberhessen tut etwas fürs Torverhältnis  Mit einem jederzeit ungefährdeten 35:16 (17:4)-Sieg über die HSG Preagberg II bleibt  die 1. Männermannschaft der HSG Oberhessen an der Spitze der Handball-Bezirksliga B  Offenbach/Hanau.  HSG Oberhessen : HSG Preagberg II 35:16  Dass die beiden Clubs nach dem 3. Spieltag den ersten und den letzten Platz der Klasse  bekleiden, spiegelte sich schon in den ersten Spielminuten wider. Preagberg – ein  Zusammen-schluss von TV Großkrotzenburg und TS Großauheim – erzielte sein erstes Tor  nach 13 Minu-ten, da führte die HSG Oberhessen bereits mit 5:1. Nach weiterer  zwölfminütiger Torflaute der Gäste setzte sich die von Peter Klusak trainierte  Heimmannschaft bis zur Pause auf 17:4 ab.  Lediglich im Angriff taten sich die Gastgeber schwer, auch weil Preagberg den beiden  torgefährlichsten „Oberhessen“ auf den Rückraum-Halbpositionen besondere  Aufmerksamkeit schenkte. Im Zuge der klaren Führung konnte die Aufmerksamkeit im  zweiten Durchgang nicht mehr ganz so hoch gehalten werden, dennoch blieb die HSG  Oberhessen insgesamt überlegen und stellt nach drei Spieltagen vorerst den  erfolgreichsten Angriff als auch die be-ste Defensive. „Alles in allem war es eine gute  Leistung“, teilte Teamsprecher Christian Wen-zel mit. „Jeder konnte sich in die  Torschützenliste eintragen und auch beide Torhüter zeigten eine gute Leistung.“ HSG Oberhessen: Schubert, Maschke, Hilbert (3), Kraus (2), Schember (2), Stewen (10),  Wenzel (5), J. Hees (2), Schildger (3), Burster (3), M. Hees (4), Jendrysik (1). – Beste  Werfer Preagberg: Seegräber (5), Kleinschmidt (3).  Kreis Anzeiger, 11.10.2016
Männer I