Home Teams Jugend Schiedsrichter Vereine FSJ Galerie Kontakt:
© 2019 - HSG Oberhessen Datenschutzerklärung Impressum

News

Punktausbeute optimal Trefferquote ausbaufähig

BEZIRKSLIGA B: HSG Oberhessen hätte noch weit deutlicher gewinnen können  8:0 Punkte nach vier Spieltagen, besser geht es nicht. Deshalb führt die 1.  Männermannschaft der HSG Oberhessen auch das Klassement der Handball-Bezirksliga B  Offenbach/Hanau an und das seit diesem Wochenende sogar ganz alleine, da der bisher  punktgleiche Rivale HSG Obertshausen/Heusenstamm beim TV Langenselbold seine erste  Saisonniederlage einsteckte. HSG Oberhessen – HSV Nidderau 33:24  Der Heimsieg der HSG Oberhessen gegen den HSV Nidderau fiel hingegen mit 33:24  (17:8) deutlich aus. Dennoch waren die Gewinner anschließend nicht rundum zufrieden. Zwar hatten die HSG-Männer den Gästen von Anfang an aufgezeigt, dass für sie in der  Oberauer Waldsporthalle nicht viel zu holen sein würde. Mit der anfänglich klaren  Überlegenheit schlichen sich bei Oberhessen im Verlauf der Begegung aber auch  Unaufmerksamkeiten ein. Sowohl die Wurfausbeute als auch die gelegentlich fehlende  Konzentration in der Abwehr verhinderten einen noch höheren Erfolg. HSG Oberhessen: Schubert, Maschke, Stewen (10), M. Hees (7), Schildger (4), Jendrysik  (3), Kraus (3), Burster (2), Hilbert (1), Schember (1), J. Hees (1), Schmück (1), Wenzel.  Beste Werfer Nidderau: Krautwald (6), Ditzel (5), Happel (5/5).  Kreis Anzeiger, 17.10.2016 http://www.kreis-anzeiger.de/sport/lokalsport/handball/punktausbeute-optimal- trefferquote-ausbaufaehig_17403919.htm
Männer I