Home Teams Jugend Schiedsrichter Vereine FSJ Galerie Kontakt:
© 2019 - HSG Oberhessen Datenschutzerklärung Impressum

News

Spielgemeinschaft HSG Oberhessen

Seit vier Jahren spielen die Bleichenbacher Handballer zusammen mit den Herren des  Handballclubs (HC) Büdingen. Die Damen blicken auf zwei Spielzeiten mit den Büdingern  zurück. Spartenleiterin Vera Uth vermeldete nun, dass bald die Verträge unterzeichnet  werden, mit denen für die Saison 2013/14 eine offizielle Handballspielgemeinschaft  (HSG) zusammen mit Büdingen gegründet wird. Die Mitglieder dieser Spielgemeinschaft  gehören nach wie vor ihren Stammvereinen an. Sie treten künftig aber unter dem  Namen „HSG Oberhessen“ an. Vorstandswahlen standen während der Spartenversammlung der Handball-Abteilung des  TSG Bleichenbach auf der Tagesordnung. Aufgrund des Zusammenschlusses mit Büdingen  ergaben sich Veränderungen. Der Vorstand wurde verkleinert, denn der rein sportliche  Bereich wird künftig von einem HSG-Vorstand geregelt werden, in dem dann  Bleichenbacher Mitglieder vertreten sind. Spartenleiterin bleibt wie bisher Vera Uth, das Amt der Schriftführerin bekleidet weiterin Heike Degl, neuer Kassenwart ist Thomas  Schaffert, da sein langjähriger Vorgänger Georg Kiel nicht mehr für diese Position  kandidierte. Jugendwart Martin Katzer trat ebenfalls nicht mehr an. Zur neuen  Jugendwartin wählte die Versammlung Christine Walterhöfer. Einzige Beisitzerin ist nun  Yvonne Sengespeick. Im nichtsportlichen Bereich war die Handball-Sparte in Bleichenbach nach wie vor sehr  aktiv. Ohne die zusätzlichen Einnahmen, etwa aus Fremdensitzung, Kerb und  Weihnachtsmarkt, wäre der Spielbetrieb nicht zu finanzieren. Was fehlt, sind Trainer in  fast allen Bereichen, Schiedsrichter und vor allem das Engagement von Eltern oder  früheren Aktiven als Betreuer der Jugendlichen und Kinder. In diesem Zusammenhang  hofft Vera Uth auf eine Besserung unter dem Dach der HSG Oberhessen. Die Trainer der Damen-, Herren- und Jugendmannschaften hatten durchaus gute  Ergebnisse zu vermelden, aber eben nicht nur. Neben den Erfolgen gab es bei den  Damen auch „enormes Verletzungspech“, bei den Herren sind etliche Spieler aus  verschiedenen Gründen ausgeschieden, und bei den Kindern und Jugendlichen macht  unter anderem der Nachmittagsunterricht in den Schulen und die mangelnde  Unterstützung durch die Eltern die Jugendarbeit zunehmend schwieriger. Der bisherige  Jugendwart Martin Katzer wünschte sich, dass sich Eltern als Betreuer engagieren und  somit die Trainer entlasten, indem sie etwa organisatorische Aufgaben übernehmen.  Trotzdem schaue man in Bleichenbach optimistisch in die Zukunft. Durch die Bildung der  HSG Oberhessen bestehe für weitere Vereine die Möglichkeit, sich anzuschließen. Dies  könne dem Training und der Spielausbildung nur gut tun. Kreis Anzeiger, 04.04.2013 Quelle: http://www.kreis-anzeiger.de/lokales/wetteraukreis/ortenberg/12973252.htm