Home Teams Jugend Schiedsrichter Vereine FSJ Galerie Kontakt:
© 2019 - HSG Oberhessen Datenschutzerklärung Impressum

News

Langer Atem siegt

JUGENDHANDBALL: Torfrau Heß überragt Mit einer Steigerung im zweiten Durchgang entschieden die A-Jugend-Handballerinnen  der HSG Oberhessen das Bezirksliga-Spiel gegen den OFC Kickers mit 28:22 (13:14) für  sich. HSG Oberhessen – OFC Kickers 28:22  Von Beginn an entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. So fielen bis zur 15. Minute  bereits 18 Treffer zum 9:9. Das Heimteam rannte allerdings fast ständig einer Führung  der Offenbacherinnen hinterher. Nach der Halbzeit setzte die HSG Oberhessen gleich die in der Kabine besprochenen  taktischen Vorgaben des Trainers um und konnten nach sieben Minuten im zweiten  Abschnitt in Führung gehen (17:16). Allerdings schaffte es das Pfaff-Team nicht sich  abzusetzen.  Die Konzentration konnte weiter hochgehalten werden und die An- und Abspiele fanden  jetzt auch mehr und mehr ihren Adressaten. Die Abwehr kehrte auch wieder zu ihrer alten Stärke zurück und hatte in Anne Heß ihren großen Rückhalt. Allein 14 „hundertprozentige“ Chancen, darunter drei Siebenmeter,  konnte Heß im zweiten Spielabschnitt egalisieren. Als die Heimmannschaft acht Minuten  vor Schluss mit sechs Toren in Führung ging, war die Partie gelaufen. HSG Oberhessen: Anne Heß; Svenja Bergstein, Esra Bulanik, Franzi Holz (5/1), Giuliana  Blum (4), Luisa Kosor (8/6), Julia Kessel, Isabel Seitz (1), Johanna Mickel (7), Paula  Hufnagel (3). – Z: 28. – Strafminuten: 4:10. – 7m: 6/6 - 4/1  Kreis Anzeiger, 26.01.2017
Weibliche A-Jugend